Archiv

Der DAU(Dümmster Anzunehmender User)

Vorne weg ich bin angehender IT-SystemElektroniker. Ja ich kenne mich mit Computern aus. Aber falls wer fragt habe ich keine Ahnung.

Das Problem liegt nämlich darin das JEDER einen Computer Besitzt sich damit nicht auskennt und bei Problemen selbstverständlich der Spezi ist.

Beispiel: Meine Nachbarin hat einen Computer. Aber keinen Plan von diesem Hochsensiblen Gerät. Mein Nachbar, Lagerist und selbst ernannter Bill Gates/Steve Jobs/Linus Torwald in einer Person, "repariert" ihn kaputt. Wer darf das wieder grade biegen? Mein Bruder(Fachinformatiker) oder ich.

Im Prinzip kein Problem. Der Kerl steht aber dann neben dir und erklärt dir deinen Job. Ich sag dem Idioten doch auch nicht wie er die Kartons stapeln soll.

Jetzt kommt aber die härte. Auf der Arbeit habe ich auch seinen Spezi. Der ist gelernt Technischer Zeichner und hat umgelernt auf CAD. Jetzt versucht er mir doch tatsächlich zu erklären das ich doch den Externen Brenner einstecken soll um ein Image zu erstellen.

Mal ehrlich ich weiß ich bin nur Azubi. Aber die Ahnung die ihr vorgebt zu haben habe ich mit 11 jahren von meinen Brüdern eingetrichtert bekommen.

Ich wüsste gerne ob solche Menschen auch beim Zahnarzt auf dem Liegestuhl sitzen, mit einem Spiegel in der Hand und Nuscheln die ganze zeit mehr Links nee den anderen Bohrkopf. ja das ist das Karies aber das brauchen sie nicht zu bohren da reicht auch einfach Zahnpasta drauf und einwirken lassen.

1 Kommentar 13.2.08 13:55, kommentieren

Den Anfang anzuangen ist hart

Ja SDP hat recht. Man will was neue, was tolles, etwas das die Menschen anspricht und ihnen gefällt.

Wie wäre es mit einem Blog. Jeder hat einen Blog also nichts aussergewöhnliches.

Also muss er besonderes sein.

Der Mesch lacht gerne. Also etwas Witziges. Aber einfach Witze zu schreiben ist doof.

Also machen wir etwas witziges was aber keinen Witz hat. Klingt komisch ist aber so.

Satire, Ironie der Humor der gebildeten. Kleine Kinder lachen über einen Pups. Prepupatäre Jungendliche Kichern bei genital Definitionen.

Alles zu anspruchslos. Es soll ja was besonderes werden. Alsoein kleines Beispiel.

Man nehme etwas Alltägliches... Fernsehen.

Daraus etwas was so ziemlich alle Welt nervt... Talkshows. Die sind schon öfters über den Tisch gezogen worden... Buy-TV. Da lande ich aber nicht sehr oft... Call-in Shows. Das ist es jeder kennt sie keine mag sie.

Das ist ein super Ding, denn sie laufen dort wo jeder guckt. Auf Privat-Sendern. Also kein Pay-TV privileg.

Jetzt brauchen wir noch etwas was durch sie verdrängt worden. Das ist auch sehr einfach. Ich habe dort meine ersten Sexuellen Erfahrungen gemacht. Wer kennt sie nicht. Die kleinen Erotikfilmchen die mal auf KabelEins und Vox liefen.

Wer zieht schon ein Dauer-Quatschi-Quitschi-"Hot Button"-klingeling, einem netten 1 1/2h Erotikfilmchen vor?

Ich denke man könnte die Jugend viel besser auf das spätere Leben vorbereiten, insebesondere im punkto Sexualität, wenn "Piep" wieder auf dem Sendeplan steht. Das Niveau ist genauso unterirdisch, hat aber einen gewissen Lehrwert.

Okay ich bin heute nicht wirklich in Form^^ Aber wenn mir auf dem Weg nach hause wieder etwas Widerfährtwird hier wieder etwas stehen^^

Ihr seid gerne Willkommen die Welt durch meine Augen zusehen.

1 Kommentar 13.2.08 14:57, kommentieren